Mittwoch, 27. Januar 2016

Prägedruck mit Schneeflocken

Prägedruck kann man ganz leicht und schnell selber machen, es ist kein spezielles Werkzeug notwendig und das Ergebnis ist echt schick. Man braucht ein Skalpell, Schere, Löffel, Kleber und eine Pappe, die nicht zu dick sein darf. Gut geeignet ist z.B. ein Verpackungskarton aus der Küche (Corn flakes, Kekse ...).

Das Motiv wird auf die Pappe übertragen und mit dem Skalpell ausgeschnitten, wobei das Motiv und auch der Rest drum herum dabei nicht zerschnitten werden dürfen. Beides wird noch gebraucht.
Danach klappt man die Pappe wie eine Karte zusammen und klebt das ausgeschnittene Motiv genau auf die gegenüberliegende Seite auf die Pappe. 
Also: Zusammenklappen und das Motiv genau in die entstandene Lücke kleben. Wenn man die Karte aufklappt, hat man einmal das Motiv als Vertiefung (links) und einmal erhaben (rechts). Zusammengeklappt passt es genau ineinander. Fertig!


Dazwischen legt man nun ein Blatt Papier und streicht mit dem Löffel o.ä. kräftig über das Motiv. Das war's schon. 





Weitere "Eis und Schnee"-Muster findet ihr wieder beim Mustermittwoch von MüllerinArt. Genießt das Frühlingswetter, der Winter kommt bestimmt zurück!